St.Rochus Schützenbruderschaft Oberforstbach 1842 e.V.

 im Verband des Grenzland Schützenbundes Aachen Land Süd

Mitglied des Bundes Historischer Deutscher Schützenbruderschaften

 


Herzlich willkommen auf der Internetseite der
St.Rochus Schützenbruderschaft
Oberforstbach 1842 e.V. , Aachen

Wir haben einige Informationen zusammengestellt, die Ihnen einen kurzen Einblick in die Geschichte und laufenden Aktivitäten der Bruderschaft geben sollen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre. Darüber hinaus können Sie uns auch gerne bei unseren Veranstaltungen oder beim Schießtraining besuchen.


Plakette zum 150-jährigen Bestehen 1992

 

Aktuelles :

1842     - 175 Jahre -    2017

 

König 2018

Achim Riemer wird als neuer Schützenkönig die Bruderschaft mit seiner Königin Kathi in 2018 repräsentieren, so wie in 2003 ( auch Bezirkskönig ) und 2012.

Am Christihimmelfahrtstag ermittelt die St. Rochus Schützenbruderschaft traditionell ihre neuen Würdenträger. In diesem Jahr galt es einen Nachfolger für den Jubiläumskönig und Bezirkskönig Dieter Kreder zu ermitteln, sowie den Nachfolger für den 4-maligen Jungprinzen Philipp Heinen.

Der Tag startete erstmalig mit einem Wortgottesdienst, gemeinsam vorbereitet u. gestaltet von der Gemeindereferentin Mechthild Reipen, dem König Dieter Kreder und dem Brudermeister Peter Bücker.  Der Kirchenchor St.Rochus übernahm die musikalische Gestaltung unter Leitung von Jürgen Rüttgers. In der Predigt ging Dieter Kreder der Frage nach, Gemeinsamkeiten des Fests Christihimmelfahrt und Schützenbruderschaften zu erörtern.

Der Schießleiter Martin Ratzke eröffnete mit dem Damenpokalschießen die anschließenden Schießwettbewerbe. Das sogenannte Geldvogelschießen und Ausschießen von Sachpreisen schloss sich sogleich an. Parallel wurden am Grillstand von Achim Riemer, Harald Schmitz, Dieter Kreder und Bernd Kreus königlich gegrilltes angeboten.Mit der Eröffnung der Cafeteria startete der Wettbewerb zur Ermittlung der Jugend- und Schülerprinzen -/Prinzessin.

 

Anbei detaillierter AZ-Bericht vom 5.5.18  / G.Sander

 

Ergebnis zum Benefizkonzert

Das Ergebnis zum Benefizkonzert steht nun fest: Durch Aufrundung können wir je 300€ dem "arco-iris Projekt" um Pfarrer Josef Neuenhofer und dem "Kaspar exchange, Kinder in Not, Tannenallee" zu kommen lassen. Herzlichen Dank an alle, die durch Einsatz, Spende oder Besuch dazu beigetragen haben.

Hier finden Sie  Bilder und Text  zum Konzert

 

 

Termine .

----------

Besucherzähler:   Besucherzaehler

 

Home

© St.Rochus Oberforstbach

nach oben